Guests with Special Requirements

Passagiere mit besonderen Bedürfnissen

Passagiere mit besonderen Bedürfnissen

Wir bei Norwegian Cruise Line sind stets darum bemüht, Gästen mit körperlichen Beeinträchtigungen oder medizinischen Besonderheiten ihren Urlaub so annehmlich wie möglich zu gestalten. Daher bietet jedes unserer Schiffe speziell ausgestattete Kabinen mit breiteren Türen und rollstuhlgerechten Badezimmern sowie Kabinen mit Licht- und Vibrationsalarm für Seh- und Hörgeschädigte. Blindenhunde dürfen auf allen Norwegian Cruise Line Kreuzfahrtschiffen mitgeführt werden. Zusätzlich sind viele unserer Kabinen mit Kühlschränken ausgestattet, um Medikamente soweit erforderlich kühl lagern zu können.

Um Ihnen auf Ihrer Reise eine geeignete Kabine bereitstellen zu können, bitten wir Sie, uns mögliche körperliche oder medizinische Einschränkungen, die eine spezielle Behandlung erfordern, nach erfolgter Buchung oder spätestens 60Tage vor Ihrem Reiseantritt unter customerservice@ncl.com mitzuteilen. Norwegian Cruise Line hat das Recht, Personen eine Teilnahme an der Kreuzfahrt zu verweigern, die nach objektiven Gesichtspunkten bewertet, in einer körperlichen oder mentalen Verfassung sind, die die sichere Durchführung der Kreuzfahrt beeinträchtigen könnte, eine direkte Gefahr für die Sicherheit und Gesundheit anderer Gäste darstellen könnte, oder die eine Versorgung benötigen, die Norwegian Cruise Line nicht gewährleisten kann.

Diabetes

Alle unsere Kabinen sind mit Kühlschränken ausgestattet, in denen Insulin gelagert werden kann (ausgenommen Studios).

Spezielle Diäten

Unsere Bordrestaurants bieten Ihnen Frühstücks-, Mittags- und Abendmenüs mit exzellenten kalorienreduzierten Gerichten. Unsere Spitzenköche bereiten Ihnen außerdem vegetarische Vorspeisen (inklusive Nährwertkennzeichnung) sowie zucker- und fettfreie Desserts zu. Auf Wunsch sind Gluten-, Laktose- und Natriumfreie sowie milcheiweißfreie Gerichte ebenfalls erhältlich, sollten aber bis spätestens 30 Tage vor Ihrem Reiseantritt unter customerservice@ncl.com vorbestellt werden (koscheres Essen spätestens 2 Monate vor Reiseantritt).

Hörgeschädigte Passagiere

Auf den meisten unserer Schiffe stehen ausgewählte Kabinen speziell für hörgeschädigte Passagiere zur Verfügung. Um Ihnen Ihre Reise so angenehm wie möglich zu gestalten, verfügen diese Kabinen über speziell an besondere Bedürfnisse angepasste Vorrichtungen, wie unter anderem Licht- sowie Vibrationsalarm unter den Kissen. So werden Sie umgehend über Telefonanrufe oder mögliche Notfälle informiert und sehen, wenn die Türklingel Ihrer Kabine betätigt wird.

Zusätzlich verfügen die Theater an Bord der Norwegian Dawn, Gem, Jade, Jewel, Pearl, Star und der Pride of America für unsere hörgeschädigten Gäste über induktive Höranlagen, damit Sie das preisgekrönte Entertainment an Bord in vollen Zügen genießen können.

Versorgung für alleinreisende Minderjährige

Alle Passagiere unter 21 Jahren dürfen eine Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line nur in Begleitung mindestens einer Person ab 21 Jahren antreten, die in der selben Kabine reist. Minderjährige, die nicht in Begleitung eines vertretungsberechtigten Elternteils oder eines gesetzlichen Vertreters reisen, benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigen, die eine medizinische Behandlung im Notfall autorisiert und die bei Reiseantritt einem zuständigen Mitarbeiter von Norwegian Cruise Line vorgelegt werden muss. Sollten Sie das erforderliche Dokument bei Ihrer Abreise nicht vorlegen können, kann die Einschiffung verweigert werden. Der Kreuzfahrtpreis wird in einem solchen Fall nicht zurückerstattet.

Medizinische Versorgung an Bord

Unsere Passagiere haben das Recht auf kostenfreie Medikamente gegen Seekrankheit. Alle weiteren Behandlungen werden Ihnen gemäß den üblichen Honoraren in Rechnung gestellt. In der Praxis unseres Bordarztes können alle gebräuchlichen Medikamente erworben werden. Dramamin, Meclizine, Alka-Seltzer und Aspirin sind kostenfrei an der Rezeption erhältlich.

Passagiere, die Sauerstoff benötigen

Norwegian Cruise Line hat einen Exklusivvertrag mit „Special Needs at Sea“ abgeschlossen, der als einziger Hersteller berechtigt ist, sämtliche Sauerstoff- und Mobilitätshilfedienste an Bord unserer Flotte zu liefern und bereitzustellen. Darin eingeschlossen sind herkömmliche, nicht motorisierte Rollstühle, elektronische Mobilitätsgeräte wie Scooter, sowie Sauerstoffvorrichtungen für den Gebrauch während der Kreuzfahrt oder Landausflügen für Passagiere, die diesen Dienst im Voraus bei „Special Needs at Sea“ angefordert haben. Bitte beachten Sie, dass auf keinem unserer Schiffe flüssiger Sauerstoff erhältlich ist, noch wird dieser unter irgendwelchen Umständen vom Anbieter ausgehändigt. Für entsprechende Vorbestellungen wenden Sie sich bitte telefonisch an „Special Needs at Sea“ unter der Nummer: +1 954 585 0575.

Dialyse

Norwegian Cruise Line führt keinerlei Dialyse an Bord durch, noch steht die notwendige Ausstattung zur Verfügung, um bei jeglicher Art von Dialysebehandlung assistieren zu können. 

Peritonealdialyse-Patienten (ambulante Selbstbehandlung) sind an Bord herzlich willkommen, haben aber selbst Verantwortung dafür zu tragen, dass ihnen jeglicher Bedarf inklusive aller Geräte und Lösungen zur Verfügung steht und dass eine entsprechende Anlieferung durch ein Pharmaunternehmen gewährleistet ist. Sollte eine Anlieferung durch einen Fahrer erfolgen, so hat das Pharmaunternehmen Norwegian Cruise Line über dessen Personalien zu informieren, damit ihm die Zufahrt zum Pier sofern nötig ermöglicht werden kann.

Bitte beachten Sie, dass unsere Schiffe nicht über die erforderliche Ausstattung für Hämodialyse-Patienten verfügen. Es können außerdem keine Dialysebehandlungen für die Zeiten vorbereitet werden, in denen das Schiff in einem Hafen liegt, noch kann ‑ aufgrund möglicher unvorhersehbarer Umstände wie beispielsweise Wetterbedingungen, mechanische Ausfälle oder medizinische Notfälle – zu jeder Zeit garantiert werden, dass das Schiff den planmäßig angekündigten Hafen anfährt.

Reisen während der Schwangerschaft

Norwegian Cruise Line gestattet das Reisen von Schwangeren, die die Kreuzfahrt vor dem Beginn der 24. Schwangerschaftswoche beenden und die ein ärztliches Attest (in Briefform) in englischer Sprache über die Reisefähigkeit der werdenden Mutter und den Geburtstermin vorlegen können. Wir übernehmen keinerlei Haftung für mögliche Schwangerschaftskomplikationen, die während der Kreuzfahrt auf- oder eintreten.

Rollstuhlfahrer, die in rollstuhlgerechten Kabinen reisen

Passagiere, die zu jeder Zeit auf einen Rollstuhl angewiesen sind, werden gebeten, einen eigenen mitzuführen. Motorisierte Rollstühle und Scooter können ebenfalls mit an Bord genommen werden, vorausgesetzt sie werden durch Gel-Batterien betrieben. Aus Sicherheitsgründen werden an Bord von Norwegian Cruise Line keine Rollstühle zugelassen, die durch Nass- oder Säurebatterien betrieben werden. Das Batterieladegerät muss bei 110 Volt nutzbar sein. Bitte kontaktieren Sie uns unter customerservice@ncl.com, um uns die Maße und das Gewicht Ihres Rollstuhls mitzuteilen.

Rollstuhlfahrer, die in nicht rollstuhlgerechten Kabinen reisen

Rollstühle von Rollstuhlfahrern, die keine rollstuhlgerechte Kabine benötigen, sollten zusammenklappbar sein.

Tenderrichtline für Rollstuhlfahrer

Um die Sicherheit unserer Passagiere und Mitarbeiter nicht zu gefährden, ist es nicht möglich, Rollstühle für einen Transfer vom Schiff zu einem Tenderboot zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Landausflüge und Aktivitäten an Tenderhäfen für  Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, nicht immer oder gänzlich unmöglich sein können.

Norwegian Cruise Line Cruise Accessibility Policy (Richtlinie für barrierefreie Kreuzfahrten)

Wir verfolgen seit jeher eine integrative Unternehmenspolitik und heißen alle Gäste mit und ohne besondere körperliche Beeinträchtigungen oder medizinische Bedürfnisse an Bord unserer Schiffe willkommen. In unserer Zentrale steht ein speziell ausgebildeter Koordinator für Barrierefreiheit zur Verfügung, der für alle Sachverhalte rund um die Zugänglichkeit auf unseren Schiffen zuständig ist. Zudem haben wir kürzlich ein entsprechendes Trainingsprogramm für unsere Mitarbeiter an Land eingeführt. 

Weitere Fragen im Bezug auf spezielle Bedürfnisse beantworten wir Ihnen gerne unter customerservice@ncl.com.

Sie benötigen Hilfe bei der Planung Ihrer Kreuzfahrt?

• Rufen Sie uns an:
+49 (0)611 36 07 0
Klicken Sie hier und wir rufen Sie gerne zurück
• Kontaktieren Sie Ihr Reisebüro

" id=

 

  NEWSLETTER  
  Verpassen Sie keine Promotion von Norwegian Cruise Line!  
  NEWSLETTER ANMELDUNG >>